Trainerstunden / Kurse:

Einzelunterricht
         25 Min.
€     25,00
1-2 Personen
         55 Min.
€     50,00
3-4 Personen
         55 Min.
€     60,00
11er Karte
11 x 25 Min.
 €   250,00
11er Karte
11 x 55 Min.
€   500,00
 
 
 
Schnupperkurs:
In zwei Zeitstunden vermitteln PROFESSIONALS den Teilnehmern Grundlagen und Techniken eines erfolgreichen Golfspiels. Mit zur Verfügung gestelltem Leihequipment erfahren die Teilnehmer aktiv, was die Faszination "GOLF" ist.
 
Preis pro Person inkl. Leihequipment:     € 29,00
Bitte achten Sie darauf, festes und sportliches Schuhwerk zu tragen. 
 
 
Platzreife-Kurse:
Auf Grundlage  des Schnupperkurses ist der Platzreife-Kurs die logische Konsequenz, sich für das Ausüben dieser faszinierenden Sportart entschieden zu haben.
 
In 20 Zeitsunden erhalten Sie tiefgreifende Kenntnisse über die Techniken und erhlaten Wissen, um zum  Abschluss des Kurses zur Platzreifeprüfung zugelassen zu werden. Gemeinsam mit den PROFESSIONALS beginnen die Teilnehmer Golf zu "spielen". Spezifische Übungen und Hilfestellungen bei der Ausübung von Schlag, Put und Chip ermöglichen jedem Teilnehmer, die Platzreifeprüfung zu bestehen. Innerhalb der Stunden bereiten die PROFESSIONALS die Teilnehmer mit immer weider wichtigen Hinweisen auf den theioretischen Teil der Platzerlaubnis hin. 
 
Preis pro Person inkl. Leihequipment:   € 349,00
 
 
Der Weg zur DGV-Platzreife (PE)

1. Verhalten auf dem Platz (45-60 Minuten, Trainer). Prüfer und Prüfling demonstrieren auf der Bahn das richtige Verhalten auf dem Platz (z.B. Sicherheit, zügiges Spiel, Schonung des Platzes) an vier geeigneten Stationen (Abschlag, Bahn, am und auf dem Grün).

2. Golfspiel (140 Minuten - Trainer oder vom Vorstand autorisierte Personen). Es werden 9 Löcher gespielt und die 6 besten bewertet. Bei fiktiver Vorgabe -54 muss der Spieler mindestens 12 Stableford-Punkte erzielen (z.B. 6x2 Nettopunkte = 12 Nettopunkte).

3. Theorie (Regelkurs). Teilnahme am terminierten Regelkurs von Lutz Pleines, wobei das Regelbuch vorher gelesen werden sollte. Im Multiple-Choice-Verfahren sind mindestens 30 Fragen zu beantworten. Als Hilfsmittel ist das Regelbuch erlaubt.

Fragen zur DGV-Platzreife beantworten gerne die PROFESSIONALS.

Grundlage der o.g. Bestimmungen sind die Vorgaben- und Spielbestimmungen des DGV(2007-2010) sowie das aktuelle DGV-Platzreife-System.

 
 
REGEL- und ETIKETTENKURS:
Golf ist einer der wenigen Sportarten ohne Schiedsrichter. Um so wichtiger ist es, das Regelwerk zu beherrschen und die Etikette zu kennen. Das Wissen des Regelwerks führt den Golfer nicht nur sicherer über die Runden, sondern schütz ihn auch vor eventuell nicht nötigen Strafschlägen durch Verstöße.
 
Wer:
Mitglieder des GC OP DE NIEP und Gäste die die Platzerlaubnis erwerben möchten, müssen alle 3 Regelkurse besuchen. Es sind alle Golfer herzlich willkommen ihre Regelkenntnisse im Bedarfsfall zu verbessern
 
Wo:
Die Regelkurse finden auf einem der Golfplätze des GC OP DE NIEP statt.
Bitte ziehen Sie wettergerechte Kleidung an. Im Falle eines Gewitters finden die Regelkurse im Clubhaus statt.
 
Wie:
Begleitet werden Sie von einem unserer 3 Professionals durch drei Regel- und Etiketteabende mit klar definierten Themen.
 
Was:
Regelkurs 1   - Etikette   - Driving Range, Pitch, Putt und Platz
                                    - Regeln – um das Grün und Bunker

Regelkurs 2   - Abschlag , Provisorischer Ball, Ball im Aus, verlorener Ball, Ball unspielbar

Regelkurs 3   - Hemmnisse und Wasserhindernisse

Sonstiges:
Treffpunkt für den Regelkurs ist am Clubhaus. Der Regelkurs dauert ca. 90 Minuten und kostet € 10,00 pro Person (für Jugendliche € 5,00).

Die Kurse finden erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen statt. Bei Interesse können Sie sich im Flur des Clubhauses oder auch Online anmelden. Wir freuen uns darauf, Ihre Kenntnisse aufzufrischen oder die Grund- lagen mit Ihnen zu erarbeiten.