President`s Cup - 18. Juli 2015

Liebe Golfer,
am 18. Juli 2015 findet im Golfclub Op de Niep das Turnier "Preis des Präsidenten" statt. Als Präsident möchte ich Sie dazu recht herzlich einladen.
Der Preis des Präsidenten wird in einem nicht vorgabewirksamen Einzel nach Stableford über 18 Löcher vergeben. Darüber hinaus werden die Sieger aus drei Stableford- Gruppen geehrt.
Daneben wird ein nicht vorgabewirksames Turnier über 9 Löcher mit separater Preisverleihung stattfinden.
Wir sorgen für Rundenverpflegung und Herr Leutfeld wird uns abends mit seinem Team ein köstliches Abendessen präsentieren.
tl_files/gcopdeniep/layout/BILDER/bild1.pngZum Höhepunkt des Abends wird die bekannte Band PAN mit mitreißender Musik und Shows zum Tanz bitten. Vielen Clubmitgliedern ist die Band bereits aus den letzten Jahren bekannt.
Kleidung: sportlich locker ohne Krawatte.
                                                                                                                                                               Die Startgebühr für Mitglieder beträgt 25 €,für Gäste inklusive Greenfee 50 €,für nur an der Abendveranstaltung 20 €. 
Erfahrungsgemäß ist die Veranstaltung schnell ausgebucht. Anmeldung: info@gc-opdeniep.de oder Liste im Clubhaus. 
 
Es wird eine Verlosung geben. Zu gewinnen sind unter anderem:
1) Eine Woche Übernachtung mit Frühstück in einer Suite des Thracian Cliffs Resort in Bulgarien für 2 Personen. Dreimal Golfen mit Elektrocart und Transfer von und zum Flughafen Varna. Wert ca. 2000 €

tl_files/gcopdeniep/layout/BILDER/bild5.png

2. Preis) eine elegante Damen-Uhr - 3. Preis eine sportliche Herren-Uhr, gespendet von

tl_files/gcopdeniep/layout/BILDER/bild8.png

4) Eine Übernachtung mit zweimal Golfen im Gut Düneburg, Wert ca. 180 €

tl_files/gcopdeniep/layout/BILDER/bild10.png

Jeder Teilnehmer kann maximal zwei Lose à 5 € bei der Übernahme der Scorekarte kaufen.

Peter Fünders

 

 

Toller Tag, prima Anlage

 

tl_files/gcopdeniep/layout/BILDER/spark1.jpg60 Teilnehmer beim beliebten Sparkassenturnier.

Toller Tag, prima Anlage Neukirchen-Vluyn - Toller Tag, tolles Golfturnier - so fasste Bernd Zibell den Verlauf des nunmehr 18. Golfturniers der Sparkasse am Niederrhein auf der schönen Anlage des GC Op de Niep zusammen. Das Vorstandsmitglied des Kreditinstitus lobte den ausgezeichneten Zustand des Platzes und dankte dem Greenkeeper-Team. Das Startgeld werde für die rege Jugendarbeit des Clubs zur Verfügung gestellt.Leckeres an Spielbahn 11

Ingeborg Witt stellte seitens der Betreiber-Gesellschaft des Golfclubs den unermüdlichen Einsatz vom Rebana Lange, Elisabeth Ferriere und Sascha Krähmer (Marketing-Abteilung der Sparkasse) heraus.Diese hatten auch an der Spielbahn 11 wieder leckere Häppchen und kalte Getränke zur Stärkung der Golfspieler bereitgehalten.

Erneut ging es bei dem beliebten Turnier (diesmal mit rund 60 Teilnehmern, Kunden und Mitglieder des Clubs) um den Gewinn des Deka-Cups, der beim großen Bundes-Finale auf der Anlage des Golf-Resorts Achental im Chiemgau im Mittelpunkt stehen wird. Die fünf besten Teilnehmer beim Turnier in Niep werden zunächst am Regional-Finale beim Krefelder Golfclub am 21. August mit von der Partie sein.

Auch Sonderpreise
Für den GC Op de Niep nahm Rüdiger Borchardt die Siegerehrung vor. Bruttosieger wurden Irena Skara und Niklas Spohn. 1. Netto: Peter Braus. 2. Netto: Uwe Wortmann. 3. Netto: Inge Guhlke. Der Sonderpreis „Longest Drive“ ging an Nicola Fink-Sobirey bzw. Niklas Spohn. Bei „Nearest-to-the-Pin“ gewannen Petra Reek und Ahmet Kayhan.
 
„Mitgespielt“ hat übrigens auch Clubgastronom „Peti“ Leutfeld, dessen leckeren Essen - u.a. Tafelspitz, bayrischer Käsewurstsalat und Münchner Krustenbraten - mit einem Sonderapplaus bedacht wurde. In gemütlicher Runde saß man noch lange nach der Siegerehrung im Clubhaus beisammen.
 
Wolfhard Schirrmacher