Jungseniorinnen 2014

Jungseniorinnen 2014:

Der GC Op de Niep spielte in der Gruppe D der 4. Liga zusammen mit den GC Schloss Westerholt, Oberhausen, Schwarze Heide und dem ETUF Essen. Unser Ziel war nach dem erreichten Aufstieg im letzen Jahr der Klassenerhalt bzw. eine möglichst gute Platzierung. Nach den ersten beiden Spieltagen im GC Schloss Westerholt und dem GC Oberhausen zeichnete sich bereits ab, dass die Spielerinnen aus Westerholt und aus Essen nicht nur auf dem Papier, sondern auch im Spielverlauf die besten Spielerinnen hatten und den Aufstiegsplatz unter sich ausmachen würden.

Wir waren mit dem bis dahin 3. Tabellenplatz noch sehr zufrieden und optimistisch für die weiteren Spieltage. Leider haben wir dann beim 3. Spieltag im GC Schwarze Heide einen rabenschwarzen Tag erwischt und 27 Schläge verloren, so dass wir uns "plötzlich" auf dem letzten Tabellenplatz wiederfanden.

Beim darauffolgenden Heimspiel konnten wir ebenfalls nur einen enttäuschenden 4. Platz erspielen und beim letzten Spieltag in ETUF Essen den Rückstand nicht mehr aufholen, so dass wir im nächsten Jahr wieder in der 5. Liga spielen werden.

Für den GC Op de Niep spielten in der Saison 2015: Brigitte Brauers, Christa Heidrich, Karin Borchardt, Andrea Kuhn, Bettina Kammler, Yvonne Meijer, Claudia Herz, Beate Döpp, Gerlinde Land und Tanja Nowak.

Tanja Nowak