Bestball
Wird meist als Stableford-Wettspiel ausgetragen. Jeder Spieler spielt seinen Ball. Am Ende eines jeden Loches wird nur das beste Ergebnis des gesamten Flights gewertet. Wenn Vierer-Bestball (Fourball) gespielt wird, gilt natürlich nur das beste Ergebnis des Zweier-Teams.

Texas Scramble (Captains Choice oder Louisiana Scramble)
Der ganze Flight spielt als Mannschaft und wird zusammen gewertet (Brutto oder Netto). Alle Spieler schlagen mit einem eigenen Ball ab und die Mannschaft entscheidet sich für den Ball, der am besten liegt. Dieser Ball wird mit einem Tee markiert, und alle Mannschaftsmitglieder machen von dieser Stelle ihren zweiten Schlag, bis auf diese Art der Ball im Loch ist. Zweier-Scramble ist eine abgewandelte Form des Texas Scrambles

Florida Scramble
Es schlagen ebenfalls alle Spieler ab, jedoch muss der Spieler, dessen Ball ausgewählt wurde, aussetzen und darf erst beim nächsten Schlag wieder ins Spielgeschehen eingreifen.

Vierer
Immer zwei Spieler spielen zusammen und schlagen abwechselnd den Ball. Folgende Spielarten gibt es:

  • Vierer mit Auswahldrive (Greensome)
    Beide Spieler schlagen ab und spielen dann den ihrer Meinung nach besser liegenden Ball abwechselnd weiter.
  • Klassischer Vierer (Foursome)
    Es wechseln sich beide Spieler auch bei den Abschlägen ab. Das heißt, der eine Spieler spielt immer die Abschläge der ungeraden Löcher (von der Zahl her nicht von der Topographie!), während sein Mitspieler immer von den Abschlägen der geraden Löcher spielt.
  • Chapman Vierer (American Foursome)
    Es schlagen beide Spieler ab, dann spielen sie den Ball des jeweils anderen Partners weiter. Erst dann entscheiden sie, welchen Ball sie nun gemeinsam weiterspielen möchten.
  • Vierball-Aggregat
    Beide Spieler spielen ihren Ball, die Scores/Punkte werden nach Beendigung des Wettspiels addiert. Da jeder Spieler quasi ein Einzelwettspiel durchführt, ist diese Spielform als einziger Vierer vorgabewirksam.