LEXIKON - C -

C

Caddy
1. Der Caddy ist die Person, die dem Spieler unter anderem die Golftasche trägt. Gute Caddies haben jedoch noch weitaus wichtigere Aufgaben. Sie helfen u.a. bei der richtigen Wahl des Schlägers, geben dem Spieler Tipps bezüglich der Puttlinie und schreiben den Score auf. Die Caddies der professionellen Tour-Golfer bekommen ein anteiliges Honorar; verdient der Pro gut, verdient auch sein Caddy gut.
2. Als Caddy bezeichnet man auch den Wagen, auf dem das Bag (Golftasche) befestigt wird. Diese Caddies erleichtern einem also ebenfalls das Tragen der Tasche. Es gibt Caddies, die man ziehen muss und Caddies, die einen Motor haben und mit einer Batterie betrieben werden.

 

Carry
Entfernung, die der Ball bei einem Schlag in der Luft bis zum Auftreffen zurücklegt. Die Distanz, die der Ball insbesondere bei trockenen, warmen Bedingungen nach dem Aufkommen noch rollt ist darin nicht enthalten.

 

Cart
Kleines motorisiertes Fahrzeug, um Golfer und ihre Golfausrüstung über den Golfplatz zu befördern, auch "Buggy" genannt.

 

Cavity-back
Konstruktionsform eines Eisens bei dem ein Großteil der Masse an den Rand des Schlägerkopfes verlagert wird. Das Ergebnis ist ein größerer Sweet Spot.

 

Chip
Als Chip bezeichnet man einen Annäherungsschlag zur Fahne. Beim Chip rollt der Ball - im Gegensatz zum Pitch - den größten Teil der zurückgelegten Distanz. Der Chip ist einer der wichtigsten Schläge beim Golf überhaupt.

 

Clubfitting
Die individuelle Anpassung eines Schlägers an die Körpergröße eines Spielers nennt man Clubfitting.

 

Clubhaus
Gebäude auf dem Golfplatz, in dem sich Umkleidekabinen, Proshop, Restaurant und Besprechungsäume befinden.

 

Competition Stableford Adjustment (CSA)
System, anhand dessen bei einem Wettspiel vom Saisondurchschnitt abweichende Spielbedingungen bei der Berechnung des Ergebnisses ausgeglichen werden.

 

Course Rating
Einstufung eines Golfplatzes hinsichtlich seines Schwierigkeitsgrades, beurteilt für einen fiktiven Spieler mit Handicap 0 unter normalen Platz- und Wetterbedingungen. Ermittelt wird der Course-Rating-Wert aus der Spiellänge des Platzes und weiteren Faktoren.

 

Cross-handed
Puttinggriff, bei dem die linke Hand unter der rechten liegt (bei Rechtshändern).

 

Cut
Qualifikation für die Schlussrunden eines Zählspiels. Bei den großen Turnieren finden 4 Runden statt. Nach 2 Runden ist das Turnier für alle Spieler zu Ende, die über einer bestimmten Schlaganzahl liegen. Als Cut bezeichnet man auch einen angeschnittenen Ball, dessen Flugbahn von links nach rechts verläuft.

 

 

1/6

PLATZBELEGUNG

-Sperrzeiten-

Winteröffnungszeiten

​​Unser Sekretariat ist

Mo.- Fr. von 10:00-16:00 Uhr

für Sie da.

Samstags, Sonntags und Feiertags ist das Sekretariat geschlossen.

Weitere Infos unter Tel. 02845-28051

Der Proshop ist täglich

von 10:00 - 15:00 Uhr geöffnet.

PLATZINFO

TERMINE & TURNIERE

Hier finden Sie die aktuellen Termine und den Turnierkalender

NEWS

Please reload

Bergschenweg 71

47506 Neukirchen-Vluyn

 

Tel.: 0284528051

Fax: 0284528052

 

info@gc-opdeniep.de