Featured Posts

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Recent Posts

Clubmeisterschaft des GC Op de Niep 2016

September 6, 2016

And the winner is …

 

Es waren 2 abwechslungsreiche Tage, die uns bei der offenen Clubmeisterschaft geboten wurden. Um es mit den Worten von unserem Spielführer, Tim von Holdt, zu sagen: „Es fehlte nur noch der Schneefall“.

 

Der erste Tag wurde noch geprägt von einem herrlichen Spätsommer. Vereinzelt zog die eine oder andere Wolke vorbei, es blieb aber trocken, was sich an dieser Stelle auf den Platz und folglich auch aufs Spiel auswirkte. Das Fairway war kurz gemäht und der Boden war hart, was dazu führte, dass der Ball wunderbar weit rollte.

 

Ein Feld von 12 Spielern beendete bei den Herren die erste Runde mit 77 – 87 Schlägen. Bei den Frauen gab es eine Gruppe von 7 Spielerinnen, die zwischen 86 und 100 Schlägen lagen. Es war somit noch recht offen, wobei man schon einige Favoriten ausmachen konnte, da diese sich mit 4 Schlägen (Herren) bzw. mit 8 Schlägen (Damen) einen guten Vorsprung erarbeitet hatten. Aber, wie gesagt, es war noch alles drin.

 

Der zweite Tag sah wettertechnisch schon anders aus:

 

Aufgrund eines Gewitters musste das Spiel für ca. 45 Minuten unterbrochen werden. Die damit einhergehenden, extremen Regenschauer machten aus manchem Grün ein Wasserhindernis. Dennoch spielte unser Platz mit und die gefluteten Stellen verschwanden binnen kürzester Zeit. Der Platz war wieder einwandfrei bespielbar. So gut sogar, dass auf der Bahn 16 ein Eagle gespielt wurde. Der Spieler selbst kannte den Eagle bislang nur von Profiturnieren … oder aus Tiersendungen.

 

Dann kam sogar die Sonne temporär wieder zum Vorschein, sodass das Imprägnier-Spray im Bag verschwand und eiligst nach der Sonnenmilch gekramt wurde, um eine halbe Stunde später wieder umgekehrt vorzugehen, da wieder Wolken aufzogen.

 

Meteorologisch war Petrus sich noch immer nicht einig, wie er nun die Spieler weiter herausfordern konnte und probierte es einmal mit Sturmböen, an denen er wohl Gefallen gefunden hatte, da diese bis zum Ende des Turnier anhielten.

 

Der unruhige Stand beim Putten kam daher auch nicht immer von der aufkommenden Aufregung, in Anbetracht der schwierig zu lösenden Aufgabe auf dem Grün, sondern eher durch den Wind, der nicht nur die Hose zum Flattern, sondern direkt den ganzen Golfer massiv ins Wanken brachte.

 

Viele Zuschauer empfingen die letzten Flights der Herren und der Damen am Loch 18. Bei jedem gelungenen Putt wurde gefeiert und applaudiert. Eine Atmosphäre wie bei einem Profiturnier. Schön, dass es in Niep solch einen Sportsgeist gibt.

 

Alle Teilnehmer wurden vom Präsidenten und weiteren Vorstandsmitgliedern in Empfang genommen. Gerhard Olejnik begann mit der im Anschluss folgenden Vorab-Siegerehrung, die der Spielführer Tim von Holdt dann fortführte. Die offizielle Siegerehrung inkl. Händeschütteln und Schulterklopfen gibt es dann bei der Abendveranstaltung des Turniers „Preis des Präsidenten“ am 8.Oktober. Zu diesem kann man sich schon jetzt anmelden.

 

Und nun zum Höhepunkt dieses Textes. And the winner is …

 

... Tanja Nowak. Sie ist die neue Clubmeisterin mit insgesamt 172 Schlägen, gefolgt von Karin Borchardt mit 193, die schon im Nacken den Atem von Bettina Kammler mit 194 Schlägen gespürt haben dürfte.

 

 

… Maciej Gumowski, der neue Clubmeister des GC Op de Niep bei den Herren. Dabei ging es schon etwas knapper zu: Mit insgesamt 160 Schlägen machte Maciej den Sieg perfekt, dicht gefolgt von Tim Kammen mit 162 Schlägen. Auf den 3. Platz mit 165 Schlägen landete Peter Kapfer.

 

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung.

 

Auch für die, die zwar vom Clubmeisterparkplatz geträumt haben, aber auch in der kommenden Saison daran vorbei fahren müssen, hat sich das Turnier dennoch gelohnt:

 

Wir hatten viel Spiel, sehr viel Spaß und noch mehr Spannung und letzteres nicht alleine durch die Blitze während des Gewitters. Es gab sehr gute Ergebnisse zu verkünden. Insgesamt gab es 11 Unterspielungen.

 

Es spielte aber nicht nur der sportliche Aspekt eine Rolle. Es gab viele tolle Flights und in einer solchen Runde macht das Golfspiel unabhängig vom Wetter doppelt so viel Spaß. Und das ist genau das, was unter anderem den Golfsport ausmacht.

 

Also, beim nächsten Mal mitmachen!

 

 

... Und hier gibt es ein paar Bilder <<Link>>

 

 

 

Please reload

1/6

PLATZBELEGUNG

-Sperrzeiten-

Winteröffnungszeiten

Das Sekretariat ist Montags-Freitags von 10:00-16:00 besetzt. 

Samstags, Sonntags und Feiertags ist das Sekretariat geschlossen.

Weitere Infos unter 02845 280 51.

NEWS

PLATZINFO

TERMINE & TURNIERE

Hier finden Sie die aktuellen Termine und den Turnierkalender

Please reload

Bergschenweg 71

47506 Neukirchen-Vluyn

 

Tel.: 0284528051

Fax: 0284528052

 

info@gc-opdeniep.de