Featured Posts

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Recent Posts

13. Internationale Juniorentrophy

June 7, 2017

Am Pfingstmontag fand die 13. Internationale Juniorentrophy beim GC Op de Niep statt. Bei besten Platz- und Wetterbedingungen erzielten die Kids tolle Ergebnisse. Um es vorweg zu nehmen: Insgesamt hat der Spielführer Tim von Holdt 13 Unterspielungen bei der Siegerehrung zu verkünden.

 

Bei noch anfänglich kühlen 16 Grad mit einem leichten Wind startete der erste Flight um 9:30 Uhr. Der leichte Wind blieb auch während des ganzen Turniers ein angenehmer Begleiter und sorgte immer für eine erfrischende Brise, auch als die Temperaturen anstiegen. Auch erfrischend war die Turnierversorgung durch einige Mitglieder des Jugendausschusses vom GC Op de Niep. Diese sorgten dafür, dass alle Kinder/Jugendliche die ganze Zeit genügend Getränke und Verpflegung erhielten. Dadurch kamen auch die jüngsten Teilnehmer problemlos ans Ziel.

 

Besonders erwähnenswert ist das tolle Verhalten der älteren Spieler gegenüber ihrer jüngeren Flightpartner. Diese achteten sehr auf sie und halfen ihnen – regelkonform -, wo es nur ging.

 

Normalerweise sind die Nieper Spielbahnen für einen langen Drive mit einem gewissen Streuwinkel ausreichend breit. Wer es allerdings zu sehr übertrieb, der wurde dafür im wahrsten Sinne des Wortes bestraft. „Kakao“ nennt man in der Golfersprache ein ganz besonders hohes und unangenehmes Rough, welches in diesen Tagen der GC Op de Niep am Rand seiner Bahnen wachsen lässt. Es stellt manchen vor eine Herausforderung, weil es den Golfer dazu zwingt, den Ball halbwegs gerade zu schlagen. Aber nicht nur aus spielerischen Gründen wird das Rough nicht gemäht. Zurzeit nisten einige Tiere in dem hohen Gras.

 

Besonders gerade und weit hat Justin Turk vom GC Mettmann an der 11 geschlagen und hat sich mit 254 Metern den Pokal der Sonderwertung „Longest Drive“ gesichert. Bei den Damen hat Hanna Tauber mit 171 Metern den Wettbewerb gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.

 

Beim „Nearest to the Pin“ legte der Nieper Konstantin Scholz den Ball mit 2,65 Meter am nächsten zur Fahne ab. Die Damen patzten leider in dieser Disziplin.

 

In der Bruttowertung führte am Ende des Turniers Hanna Tauber vom GC Bergisch Land mit 12 Bruttopunkten.

Bei den Herren bewiesen auch die Nieper Golfer ihre Gastfreundschaft: Philipp Moczalla vom GC Mettmann gewann mit 32 Bruttopunkten.

 

Anders sah es bei der Nettowertung aus. Hier siegten in der Nettoklasse A zwei Nieper: Moritz Gerlach und Lukas Flintz mit jeweils sagenhaften 48 Nettopunkten.

In der Nettoklasse B beanspruchten ebenfalls die Hausherren die ersten beiden Plätze: Konstantin Scholz griff mit 44 Nettopunkten zum größeren Pokal. Dicht gefolgt von Ralph Surrey mit 41 Nettopunkten.

 

Allen einen herzlichen Glückwunsch und schön das Ihr in Niep wart.

 

Die übrigen Ergebnisse können hier nachgelesen werden.

 

 

 

Please reload

1/6

PLATZBELEGUNG

-Sperrzeiten-

Winteröffnungszeiten

Unser Sekretariat ist

Mo.- Fr. von 10:00-16:00 Uhr

für Sie da.

 

Samstags, Sonntags und Feiertags ist das Sekretariat geschlossen.

Weitere Infos unter Tel. 02845-28051

Der Proshop ist täglich

von 10:00 - 15:00 Uhr geöffnet.

PLATZINFO

TERMINE & TURNIERE

Hier finden Sie die aktuellen Termine und den Turnierkalender

NEWS

Please reload

Bergschenweg 71

47506 Neukirchen-Vluyn

 

Tel.: 0284528051

Fax: 0284528052

 

info@gc-opdeniep.de