Featured Posts
Recent Posts

Saisonabschluss des Seniorentages 2018


Mit dem 4-Schläger-Hüttenturnier am 15. November 2018 endete der diesjährige Wettspielkalender des Seniorentages. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung bei den 48 Turnierteilnehmern begrüßten Senior’s Captain Manfred Burandt, Vize-Captain Ellen Becker und Schatzmeister Erwin Druschel die Spielerinnen und Spieler mit köstlichem Glühwein, gekühltem Prosecco und deftigen Schmalzbroten am ersten Abschlag. So gestärkt ging es in 4er-Flights fröhlich auf die Runde. Jeder Flight hatte insgesamt nur 4 Schläger mit, davon ein Putter. Nach festgelegter Reihenfolge mussten diese 4 Schläger nach dem ersten Abschlag abwechselnd solange weitergespielt werden, bis der Ball eingelocht wurde. Da passierte es schon einmal, dass mit dem Putter abgeschlagen und mit dem Driver eingelocht werden musste.

Nach der Runde traf man sich mit weiteren Seniorinnen und Senioren, die nicht am Turnier teilgenommen hatten, im Clubhaus zum traditionellen Grünkohlessen mit anschließender Wahl des Senior’s-Captain-Teams. In seiner Ansprache bedankte sich Senior’s Captain Manfred Burandt sehr herzlich für die rege Teilnahme an diesem Spaßturnier und dem zahlreichen Erscheinen der vielen Seniorinnen und Senioren an diesem Tage. Das Senior’s-Captain-Team freute sich insbesondere über die Teilnahme unseres Ehrenpräsidenten Georg Kolkmann-Reinhard und des Platzwartes Hans-Wilhelm Froitzheim, die damit auch ihre Wertschätzung gegenüber den Seniorinnen und Senioren unseres Clubs zum Ausdruck gebracht haben.

Sieger wurde beim 4-Schläger-Hüttenturnier ein reiner Damen-Flight mit Petra Reek, Doris Ufers, Regine Dirks und Christel Buksch mit 10 Netto-Punkten.

Im Anschluss an die Siegerehrung ergriff der Ehrenpräsident das Wort, bedankte sich beim Senior’s-Captain-Team für die ausgezeichnete Organisation und Durchführung der diesjährigen Wettspiele und trug ein Gedicht vor:

“Hochverehrte Golferschar

zu Ende geht ein schönes Jahr.

Fast jeden Tag nur Sonnenschein

lud immerzu zum Golfen ein.

Auch die Senioren hatten Spass;

beim Golfen wurde keiner nass.

Die Bälle flogen richtig weit

und rollten noch ‘ne lange Zeit,

sodass in diesem Jahr man leicht

mit wenig Schlag das Grün erreicht.

Doch weil der Boden war so hart,

man dann und wann im Nachteil ward.

Dieweil der Ball sprang oftmals fort

zu einem ganz unpassenden Ort.

Von wo man, ohne alle Frage,

spielen musst aus schlechter Lage.

Doch sonst war alles wunderbar

in diesem sehr einmaligen Jahr.

Das alles hat gut funktioniert,

wurde vom Team organisiert.

Zunächst möcht’ ich den Captain nennen,

den alle Golfer sehr gut kennen.

Denn Manfred Burandt ist bekannt,

der best aussehendste Mann im Club genannt,

organisiert ganz ohne Frage

die sportlichen Seniorentage.

Die kann er interessant gestalten,

lässt Einsatz und auch Mühe walten.

Ob hier im Club und anderen Plätzen,

wir alle seinen Einsatz schätzen.

Ein Dankeschön dem Kapitän,

er macht den Job sehr gut und schön.

Dem Kapitän hilft immerhin

ein sachkundiges Vorstandsteam.

Hier muss ich Ellen Becker nennen,

die alle hier im Club ja kennen.

Denn sie ist jeden Tag vor Ort

und kümmert sich in einem fort

um alles, was da kommen mag,

Senioren- oder Damentag.

Uns managt stets mit viel Geschick,

dass alles läuft; was für ein Glück!

Wenn sie nicht wäre, wie fatal,

drum danken wir ihr allemal

für ihren Einsatz und die Mühe,

an jedem Tag schon in der Frühe!

Zu jeder Zeit ist sie zur Stelle;

ein Glück für uns auf alle Fälle.

Als nächster dieser guten Geister

ist zweifellos unser Schatzmeister.

Der Erwin Druschel, allen uns bekannt,

stets gewissenhaft, fast ein Pedant,

führt er die Kasse musterhaft

und hat es immer noch geschafft,

dass stets am Ende von dem Jahr

genug Geld noch in der Kasse war.

Auch unserem Erwin danken wir,

ein Prosit mit ‘nem Schnaps und Bier!

Stets gut gelaunt und immer heiter;

so, lieber Erwin, mache weiter!

An seiner Seite Wiltrud Kempkes steht,

im Einsatz oft von früh bis spät.

Versorgt mit den Scorekarten die Flights

und organisiert noch ihrerseits

was anfällt so an manchen Sachen,

die allen Golfern Freude machen.

Auch ihr sagen wir Dankeschön,

wie sollt es ohne sie wohl gehen.

Den Vortrag lass ich so nicht enden,

ich möchte noch danken allen Händen,

die unser Team stets unterstützen,

und so uns Spielern immer nützen.

Ob Verpflegung auf der Runde,

wenn’s brennt, zur Stelle jede Stunde.

Was wären wir denn allesamt,

wenn es nicht gäb’ das Ehrenamt!

Drum danken wir und honorieren

denen, die sich engagieren

und ihre Freizeit uns stets schenken.

Wir sollten immer daran denken.

Ich jedenfalls sag Dankeschön.

Es wird bestimmt so weiter geh’n.

Denn unser Senior’s-Captain-Team bleibt im Amt,

wenn wir es wieder wählen allesamt.

Uns allen wünsch’ ich schöne Stunden

beim Feiern und auf uns’ren Runden.

Genießt ganz ruhig noch den Jahresrest;

schon jetzt ein Frohes Weihnachtsfest!

Kommt gut hinein ins neue Jahr,

ein Wiedersehn wäre wunderbar!

Bleibt nur gesund, werdet nicht morsch,

es grüßt euch alle, euer Schorsch.”

Nach tosendem Applaus für diesen Vortrag präsentierte Schatzmeister Erwin Druschel zur großen Zufriedenheit aller anwesenden Seniorinnen und Senioren seinen Kassenbericht. Anschließend beantragte der Ehrenpräsident die Entlastung des Schatzmeisters und des Senior’s-Captain-Teams sowie die Wiederwahl dieses Teams, nachdem keine weiteren Vorschläge vorgebracht wurden. Sowohl Entlastung als auch Wiederwahl erfolgten einstimmig. Manfred Burandt, Ellen Becker, Erwin Druschel und Wiltrud Kempkes bedankten sich für das Vertrauen und nahmen die Wahl an. Der alte und neuer Senior’s Captain Manfred Burandt wünschte allen noch “ein fröhliches Beisammensein in, wie gewohnt, lockerer Runde, schon jetzt ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr” und erinnerte nochmals an den Neujahrsempfang am 10. Januar 2019 um 11:00 Uhr im Clubhaus.


1/6

PLATZBELEGUNG

-Sperrzeiten-

Neue Öffnungszeiten

Winteröffnungszeiten:

Montag- Freitag  10:00 Uhr-16:00 Uhr

Allgemeine Infos: 02845-28051

​​

Telefonische Startzeitenbuchung:

Startzeiten können nur in der Zeit

Montag-Freitag von 13:00 Uhr-15:00 Uhr telefonisch unter 02845-77113 gebucht werden.

Die Online Reservierung ist davon unberührt.

PLATZINFO

TERMINE & TURNIERE

Hier finden Sie die aktuellen Termine und den Turnierkalender

NEWS