President`s-Cup 18. Juli 2015

Am vergangenen Samstag wurde der diesjährige Presidenten-Cup ausgetragen. Dank des großzügigen Rahmens – Startgeschenke, Halfwayverpflegung und Buffet am Abend, mit Livemusik der Band PAN - und den guten Platz- und Wetterbedingungen, wurde unser Turnier wieder ein voller Erfolg.

Gespielt wurde nach Stableford über 9 und 18 Löcher (nicht vorgabewirksam). Insgesamt waren 55 Teilnehmer am Start, aber über ein paar weitere Teilnehmer hätte sich der Vorstand jedoch gefreut.

Bei dem 9-Loch Turnier siegte im Brutto-Damen Sybille Olejnik, Brutto-Herren Carsten Wilms gefolgt von: 1.Netto Barbara Mohr, 2. Netto Regine Dirks, 3. Netto Herbert Klump

Auf der 18-Lochanlage siegten im Brutto-Damen Gerlinde Land, Herren Manfred Osthoff

Netto-Sieger wurden neben den President`s-Cup Gewinnern : Dr. Peter Fünders, Jens Peter Görgen, Eberhard Creutz und Gerhard Olejnik

Nearest to the Pin: Damen Regine Dirks - Herren Gerhard Olejnik

Nearest to the Line: Damen Regine Dirks - Herren Carsten Wilms

Am Abend folgten die Feierlichkeiten, wie sie zu diesem Anlass gehören. Ein Sektempfang, die Rede des Präsidenten und die Siegerehrung.

Den Preis des Präsidenten durften Marlies Preußer und Jürgen Ufers in Empfang nehmen.

Am Abend begeisterte die Band PAN die Teilnehmer mit ihren Songs und die Mitglieder und Gäste waren nicht mehr von der Tanzfläche zu bekommen. Für große Freude sorgte auch die anschließende Verlosung. Zahlreiche Preise wurden vergeben.

Der Hauptpreis war eine Reise für 2 Personen nach Bulgarien, inklusive Greenfee.Gewinnerin des Hauptpreises, gestiftet von THRACIAN CLIFFS RESORT, ist Ellen Becker 

Jeweils eine Damen- und Herrenarmbanduhr, beides gestiftet von Juwelier Fine ART, konnten Frau Moritz und Jürgen Ufers mit nach Hause nehmen.

Über eine Übernachtung, inklusive 2x Golfen in Gut Düneburg, konnte sich Rüdiger Borchard freuen.

Alle waren mehr als zufrieden über das Turnier und den wirklich schönen Abend.

Ursula Klump

     

Weitere Bilder unter Galerie im internen Bereich

60 Teilnehmer beim beliebten Sparkassenturnier

DMM-Herren steigen in die Regionalliga West ab

Die Ladies von Op de Niep gingen auf Reisen